Was ist ein Wiki?


Wiki ist eine Plattform zur schnellen Erstellung von Texten und zur gemeinsamen Bearbeitung der Texte. Das Prinzip ist einfach.

  • Ein Text wird geschrieben und gespeichert.
  • Der/die Nächste liest diesen Text und sagt, ich will ihn bearbeiten und ergänzen. Dazu klickt er/sie auf 'Bearbeiten', und verändert den Text.
  • Mit 'Speichern' wird der Text gespeichert und steht allen zur Verfügung. Mit 'Änderungen verwerfen' werden die Änderungen wieder rückgängig gemacht.


  • Ein Wiki macht es zudem einfach, neue Seiten einzufügen oder zu anderen Seiten zu verlinken.

  • Ein Link entsteht durch ein sogenanntes Wikiwort. Das ist ein Wort mit zwei Großbuchstaben, die jedoch nicht direkt aufeinanderfolgen. Wenn man solch ein Wort in den Text eingibt, wird nach dem Abspeichern das Wort mit einem ?-Zeichen nach dem Speichern angezeigt.
  • Klickt man nun auf das Fragezeichen wird eine neue leere Seite geöffnet. Nach dem Speichern dieser Seite ist in dem ersten Text das Wikiwort als Link farbig gekennzeichnet. Durch einen Klick auf das markierte Wort, landet man automatisch auf der neu erstellten Seite.
  • An Stelle der Wiki-Wörter kann ein Begriff auch in eckige Klammern gesetzt werden. Diese werden im Wiki ebenfalls als Link zu einer neuen Seite erkannt.



Wiki Formatierungen

Jede Seite innerhalb eines WikiWikiWeb soll schnell und einfach zu ändern sein, daher gibt es auch nur einige wenige Regeln, wie der Text eingegeben werden sollte (Diese sind nicht so umständlich wie HTML).

Absätze

  • Absätze werden durch Leerzeilen von einander abgegrenzt
  • mit drei Prozentzeichen %%% erzwingt man einen Zeilenumbruch
  • um einen Text einzurücken, fügt man einige Leerzeichen (oder Tabulatoren) an den Anfang der Zeile ein

Überschriften

  • Mit einem Ausrufezeichen ! am Beginn einer Zeile erzeugt man eine kleine Überschrift
  • mit zwei !! eine mittelgroße Überschrift
  • und mit drei !!! wird aus dem dahinterstehenden Text eine richtig große Überschrift

Textstil

  • Wenn man Text betonen möchte, schließt man ihn in zwei einfache Anführungszeichen ein '' (wird meistens kursiv angezeigt)
  • Text wird fett mit zwei Unterstrichen __ (oder wenn er in zwei Sternchen ** eingeschlossen wird)
  • um großen Text zu bekommen verwendet man zwei Rautenzeichen ##
  • kleiner Text wird einfach in zwei Mikrozeichen µµ eingeschlossen
  • eine Schreibmaschinen-ähliche Schrift erhält Text, der von zwei Gleichheitszeichen == eingeschlossen wird.

Listen

  • Beginnt eine Zeile mit einem Sternchen * wird eine Liste begonnen
  • Ein Rautenzeichen # startet eine nummerierte Liste
    1. Untergeordnete Listen erzeugen
    2. Unterlisten sollten mit dem selben Mix von * und # beginnen

Hyperlinks (Verweise)

  • Gibt man einfach ein WikiWort im Text ein, wird ein neuer Verweis erzeugt
  • Oder man umschließt Wörter mit eckigen Klammern, um einen Verweis innerhalb des WikiWikiWeb zu erzeugen, der kein echtes WikiWort ist
  • Jede gültige Internetadresse (beginnend mit http://) wie z.B. http://www.example.com/ wird automatisch anklickbar angezeigt (ebenso E-Mail-Adressen)
  • Schließt man eine WWW-Adresse in eckige Klammern ein, um ihr dann links von einem | Zeichen einen Titel zu geben
    • [Beispiel | http://example.com]
    • [WikiWord "titel"] oder ["Titel für" WikiLink]
  • Wenn ein WikiWort oder eine http://www-Adresse (oder [irgendetwas] innerhalb von eckigen Klammern) kein Verweis/HyperLink werden soll, dann schreibe einfach ein Ausrufezeichen oder ein Tilde-Zeiden (Schlängelchen) direkt davor
    • z.B. !KeinHyperLink, [DiesIstAuchKeinLink]
    • oder http://www.nolink.org/

Tabellen anlegen |

| Einfach Text | mit dem Längsstrich | einschließen |
| für eine einfache | Tabellenstruktur |
| die Browser | lassen leere Felder | meistens weg |

Bilder

  • Um eine Graphik in eine Seite einzufügen, schreibt man einfach ihre absolute WWW-Adresse in eckige Klammern, wie [http://www.example.com/pics/image.png]
  • oder verwendet stattdessen einfach BildHochladen
  • um ein Bild auszurichten (zu bestimmen wie der Text herumfließt) fügt man in den eckigen Klammern zwei Leerzeichen vor und/oder nach der http://-Adresse ein

Mehr Funktionen

Weitere Möglichkeiten sind auf der Erfurt Wiki Homepage beschrieben.

Index aller Hilfe-Dateien

BU - Individual Campus Impressum