Bewertungsskalen

Dozent/innen können neue Bewertungskalen erstellen, die in allen Bewertungsaktivitäten eingesetzt werden können.

Der Name der Skala sollte ein einfacher Satz oder Begriff sein, der den Charakter eindeutig beschreibt: Er wird in Auswahllisten und in der Kontexthilfe verwandt.

Die Skala wird durch eine geordnete Liste von Werten definiert, die vom negativen zum positiven Wert geordnet ist. Die einzelnen Werte werden durch Kommas getrennt. Zum Beispiel:

enttäuschend, nicht gut genug, durschnittlich, gut, sehr gut, ausgezeichnet!

Skalen sollten eine gute Beschreibung ihrer Bedeutung und ihrer Verwendung beinhalten, denn sie (die Beschreibung) wird auch in Hilfeseiten für Trainer/innen und Teilnehmer/innen verwendet.

Am Schluss haben Sie eine oder mehrere Standard-Bewertungsskalen auf der Systemverwaltungsseite festgelegt, die in allen Kursen genutzt werden können.

Index aller Hilfe-Dateien

BU - Individual Campus Impressum